STARTSEITE - KONTAKT

Auftragsforschung

Typischerweise wird mit dem Auftraggeber die Problemstellung eingegrenzt, der Stand von Wissenschaft und Technik auf dem Gebiet der Problemstellung recherchiert und darauf basierend das konkrete Problem entweder durch gezielte Abbildung auf bekannte Ansätze oder durch Erarbeitung neuer Konzepte zu lösen versucht. Die gefundene Lösung wird abschließend sorgfältig evaluiert und dokumentiert.

Wie ein spezifischer Forschungsauftrag auszugestalten ist, wird mit dem jeweiligen Auftraggeber abgesprochen. So kann ein Auftrag auf Teilbereiche des oben skizzierten Prozesses beschränkt sein und die Ausgestaltung der einzelnen Prozessschritte kann variieren.

Je nach Art eines Auftrages ergeben sich auch unterschiedliche Vertraulichkeits- und Exklusivitätsgrade. Bachelor- bzw. Master-Arbeiten sind üblicherweise hochschulöffentlich, können aber bzgl. firmenspezifischer Informationen anonymisiert werden. Bei beauftragten Forschungsarbeiten gewährleisten wir dagegen höchste Vertraulichkeit und Exklusivitätsschutz.

Unsere Auftraggeber sind öffentliche und private Organisationen

  • Verbände und Kammern
  • Unternehmen

Unser Leistungsspektrum

  • Studien zur Struktur und Entwicklung der Forschungslandschaft
  • Durchführung von Forschungsprojekten
  • Fachliche und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Gremien, Institutionen und wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik durch Publikationen, Veranstaltungen und Netzwerkarbeit.

Sprechen sie uns an, wir sind gern bereit, mit Ihnen über jede Art von Forschungsthemen/Fragestellungen zu sprechen